Arbeitsmarktpolitische Perspektiven für Europa

Sozialökonomische Integration von Langzeitarbeitslosen in Österreich

Als sozialökonomischer Betrieb und Integrationsunternehmen bietet contrapunkt im Auftrag des Arbeitsmarkt-Service Kärnten Dienstleistungen an und unterstützt benachteiligte Menschen bei der beruflichen Integration mit den erzielten Erlösen. Ziel des Unternehmens ist die Beschäftigung, Qualifizierung, Vermittlung und Betreuung  langzeitarbeitsloser Menschen in den regulären Arbeitsmarkt.

Die aktive Lebensgestaltung effektiv fördern

Der sozialökonomische Betrieb fördert und fordert die aktive Lebensgestaltung durch Arbeit, Begleitung und Bildung, wobei drei Zielsetzungen im Mittelpunkt stehen. Auf der einen Seite werden Menschen mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt dabei unterstützt, eine realistische berufliche Perspektive unter wirtschaftlichen Bedingungen zu erhalten und sie auf diesem Weg zu begleiten. Auf der anderen Seite wird mit den tragfähigen und kreativen Geschäftsmodellen dazu beigetragen, die sozialen Herausforderungen, die mit dem Unterfangen einhergehen, zu meistern. Dabei sind die Geschäftsmodelle sozial, ökonomisch und ökologisch nachhaltig. Die angebotenen Dienstleistungen und Produkte zeichnen sich durch markt-konforme Qualitätsorientierung, ein zeitgemäßes Design und einen einfachen Zugang aus. Ob Gartenpflege, Rasenmähen, Schnee räumen, Übersiedelungen oder Mülltrennung- Die motivierten Mitarbeiter des Unternehmens übernehmen diese Aufgaben gerne und gewissenhaft. Dank der intensiven Kommunikation mit den KundInnen wird die Qualität der Arbeit fortlaufend gesteigert und die Dienstleistungen stetig professionalisiert. Die KundInnen und KooperationspartnerInnen unterstützen den Betrieb durch das private und berufliche Handeln, wodurch arbeitslosen Menschen eine neue Lebensperspektive eröffnet wird.

Direkter Austausch und neue berufliche Perspektiven

Durch den direkten Austausch mit den Arbeitsanleitern erhalten Interessenten arbeitsrelevante Einschätzungen. Die beruflichen Kompetenzen der MItarbeiterInnen werden seitens des Betriebes präzise beschrieben und mit dem individuellen Anforderungsprofil abgeglichen. es besteht die Möglichkeit von ein- oder mehrwöchigen Einarbeitungspraktika, wobei der Betrieb beim Ansuchen um Förderungen unterstützt und auch die Nachbetreuung der MitarbeiterInnen übernimmt. Das innovative Unternehmen stellt jeden einzelnen Menschen in den Mittelpunkt und hat es sich zum Ziel gesetzt, auch den Menschen beruflich eine Perspektive zu vermitteln, die es schwer haben, sich auf dem normalen Weg auf dem Arbeitsmarkt durchzusetzen. Langzeitarbeitslosen Personen wird langfristig eine ganz neuer beruflicher Horizont eröffnet. Das breite Spektrum von Contrapunkt umfasst zahlreiche Dienstleistungen, sowie soziales Engagement.

Contrapunkt Tischlerei

In der Contrapunkt Tischlerei werden handwerkliche Perfektion in Herstellung und Montage in Kombination mit qualitativ hochwertigen Materialien angeboten. Verarbeitet werden ausschließlich heimische Hölzer und die Oberflächen-Verarbeitung erfolgt nach ökologischen Richtlininien. Dabei wird in der  Contrapunkt Tischlerei nur auftragsbezogen eingekauft. Die Holzabfälle werden zu Hackgut verarbeitet und dann weiterverkauft. In der Tischlerei werden ausschließlich biologisch abbaubare Lacke ohne Zusatz von Schadstoffen verarbeitet. Zudem werden Möbelstücke restauriert und repariert und werden nicht gleich entsorgt.

Mehr über www.contrapunct.at

9786 Aufrufe
Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Informationen zu unseren Cookies und entfernen finden Sie hier…